Drucken

Frauen 2 Bezirksklasse (F-BK)

TV Onstmett.-TSV Geislingen 230:20

Am vergangenen Donnerstag war unsere 2. Frauenmannschaft beim Nachholspiel in Onstmettingen zu Gast. Trotz des Wochentages konnte Trainerin Stefanie Koch auf einen relativ großen Kader zurückgreifen. Beide Mannschaften kamen gut ins Spiel, die Abwehr unserer Frauen stand gut und niemand konnte sich klare Vorteile verschaffen. Die Führung wechselte hin und her und beim Stand von 10:11 wurden dann die Seiten getauscht. Leider verschliefen unsere Frauen den Start der 2.Halbzeit komplett, und man lag schnell mit 11:19 zurück. Trotz Bemühungen konnte dieser Rückstand nicht verringert werden und somit mussten sich unsere Frauen mit 20:30 geschlagen geben.

Es spielten:
Julia Schittenhelm (TW), Angelika Essig (2), Rebecca Fritz, Anne Leykam (4/1), Samira Pötsch (1), Claudia Schmidtke (5), Teresa Zimmermann, Jasmin Straub (3), Dorothea Arnold (4), Vanessa Fritz, Elisabeth Mortha (1)

A-Jugend männlich Bezirksklasse (mJA-BK)

TV Onstmett.-SG Geisl/Ostd21:24

Männer Kreisliga A (M-KLA)

TSV Geislingen-TV Spaichingen 226:21

Frauen Bezirksliga (F-BL)

TSV Geislingen-HSG NTW20:20

Frauen 2 Bezirksklasse (F-BK)

TSV Geislingen 2-TV Spaichingen15:18

Letzten Samstag spielten unsere Mädels vom TSV Geislingen 2 gegen die Frauen vom TV Spaichingen. Nach den ersten anderthalb Minuten kam von den Gegnern das erste Tor. Durch Rebecca Fritz wurde dieses kurz später ausgeglichen. Doch bald zogen die Gegner davon und die Geislinger konnten leider nicht richtig mithalten. Durch Wille und Kampfgeist sind die Geislinger schließlich am Ende der ersten Halbzeit durch Vanessa Fritz mit einem 9:9 zum Ausgleich gekommen. Somit war zur zweiten Halbzeit wieder alles offen. Die Halbzeitpause hat den Geislinger Frauen gut getan und sie konnten motiviert und mit neuem Elan an die Sache rangehen. Bis zum 12:12 lagen sie vorne, doch dann konnten sich die Spaichinger erneut behaupten. Die Heimmannschaft musste sich trotz den vielen Versuchen den Abstand aufzuholen, mit einer erneuten Niederlage von 15:18 geschlagen geben. Alles in allem haben sie wirklich gekämpft und ein schönes Spiel abgeliefert. Die Geislinger Frauenmannschaft dankt Linda Narr, die dieses Spiel die Betreuung der Mannschaft gut übernommen hat.

Es spielten:
Rebecca Fritz (5), Anne Leykam (2), Samira Poetsch (TW) (1/1), Katja Haak, Claudia Schmidtke (4/2), Teresa Zimmermann, Melissa Müller, Dorothea Arnold (1), Vanessa Fritz (2), Elisabeth Mortha

A-Jugend männlich Bezirksklasse (mJA-BK)

SG Geisl/Ostd-JSG Rottweil 241:16

C-Jugend männlich Bezirksliga (mJC-BL)

TSV Geislingen-TG Trossingen39:29

Zum entscheidenden Spiel um den Bezirksligameistertitel ging es gegen die Mannschaft von der TG Trossingen in der heimischen Schloßparkhalle. Unsere Spieler gingen zwar konzentriert ins Spiel, konnten sich aber in der Anfangsphase nicht absetzen. So war das Spiel bis zum 5:5 ausgeglichen, nun stand die Abwehr und über schnelle Konter konnte man sich auf 10:5 absetzen. Über die Spielstände 16:10 und 20:12 kam man zum Halbzeitstand von 22:13. Die zweite Hälfte war geprägt von Kontern und gelungenen Angriffszüge der SG, doch leider wurden im sicheren Gefühl des Sieges die Abwehr vernachlässig. Der Sieg von 39:29 entsprach auch dem Leistungsvermögen beider Mannschaften. Das Trainergespanns war über den Ausgang des Spiels natürlich positiv gestimmt, aber es wurden doch die vielen Gegentreffer angeprankert. Noch zwei Spiele sind in der Runde zu absolvieren und im sicheren Gefühl des Meistertitels, kann die Mannschaft nun gelöst aufspielen und unsere Jungs möchten auch diese Spiele gewinnen.

Es spielten:
Christian Müller, Adrian Schick, Paul Maier, Chris Gericke, Jannick Frank, Marcel Fett, Andreas Uttke, Jannik Hauff, Philip Kocot, Jan Riccobono, Robert Schmid

Das nächste Spiel findet am 21.03.15 in der Schloßparkhalle gegen die TG Schwenningen statt.

C-Jugend männlich 2 Bezirksklasse (mJC-BK)

TSV Geislingen 2-HWB Wint-Bitz29:32

Das Spiel verlief in der ersten Halbzeit ausgeglichen und die Führung wechselte in der ersten Spielhälfte laufend. So ging es für die Heimmannschaft mit 1 Tor Rückstand in die Pause. Im ersten Angriff der zweiten Halbzeit konnte man die Gästeführung wieder ausgleichen, das Spiel war bis zur 40. Minute (21:21) offen. Dann nutzten die Gäste eine kurze „Auszeit“ unserer Jungs aus und setzten sich mit 3 Toren ab. Diesen Vorsprung konservierten die Spieler der HWB Winterlingen/Bitz bis zum Spielende. Es zeigte sich wieder, dass man Spiele nur gewinnen kann, wenn man die komplette Spielzeit konzentriert zur Sache geht. Eine herbe, weil auch vermeidbare Niederlage.

Es spielten:
Nils Hess, Marian Hilsenbeck, Lukas Schnake, Daniel Ritschew, Christian Schmidt, Joel Rudischhauser, David Scherle, Robert Schmidt

Das nächste Spiel findet am Sa. 14.03.15 um 14.45 Uhr gegen den TV Aixheim in Aldingen statt.

C-Jugend weiblich Bezirksliga (wJC-BL)

TSV Geislingen-JSG Bal-Weilst22:14

Letzte Woche Samstag spielte die C-Jugend weiblich zu Hause in der Schlossparkhalle gegen unseren Nachbarn die JSG Balingen-Weilstetten. Die Mädels waren hochmotiviert, da sie dieses Spiel für sich entscheiden wollten. Das erste Tor machten aber die Mädels der JSG, doch es wurde gleich mit einem schnellen Gegentor geantwortet. Doch danach ließen die Mädels des TSV nur noch ein Gegentor für die nächsten 15 Minuten des Gegners zu. Die folgenden Minuten waren die Geislingerinnen spielerisch überlegen und konnten mit 10:2 in Führung gehen. Die Mädels konnten an die Leistung des letzten Spiels anknüpfen und waren von Beginn an hellwach. Man sah im Angriff eine tolle Teamleistung sowie Kreativität im Zusammenspiel. Auch die Abwehr stand optimal und ließ bis fünf Minuten vor Ende der ersten Halbzeit keinen Gegentreffer mehr zu. Hier konnten die Weilstetter Mädels etwas aufholen und sich bis auf 6 Tore wieder heran kämpfen. Nach der Pause war es ein ziemlicher Schlagabtausch in dem sich beide Mannschaften nichts schenkten. Nach zehn Minuten Spielzeit setzten sich die Geislingerinnen wieder souverän durch und konnten ihren Vorsprung wieder auf 8 Tore ausbauen. Fünf Minuten vor Schluss stießen zwei Mädels beider Mannschaften etwas unglücklich aneinander, so dass eine Spielerin der Gegner leider nicht mehr weiterspielen konnte und mit dem DRK sogar vom Platz getragen werden musste. So ließ man fairerweise die letzten Spielminuten ohne aktives spielen zu Ende laufen. Das Ergebnis dieser 45. Minute war dann gleichzeitig auch das Endergebnis, welches sich die Mädels wirklich souverän erspielt und auch verdient hatten. An dieser Stelle ein großes Lob an die Mannschaft, sowie einen Gruß an die Verletzte von den Mädels aus Geislingen und gute Besserung.

Es spielten:
Gianna Schmid (TW/4), Lea Schulz (TW/1), Juljana Byrszel, Elvira Seib (3), Celine Bisinger (8/1), Hannah Schnake (5), Diana Krestian, Annabel Schluck, Katrin Leykam (1), Jasmin Renner

Das nächste Spiel findet am Samstag, den 14.03.2015 um 10:15 Uhr in Mühlheim gegen die HSG Frid./Mühlheim statt.

E-Jugend gemischt (AB) Aufsetzerball Staffel 2 (gJE-BLA-2)

TSV Geislingen-HWB Wint-Bitz4:2

In Rottweil kam es zum Aufsetzerhandball im ersten Spiel gegen die HWB Winterlingen/Bitz und unsere jüngsten konnten in der ersten Hälfte sehr gut mithalten. Leider wurde im Abwehrbereich zu viele offene Lücken für die HWB‘ler gelassen, sodass sie immer wieder Tore erzielen konnten. Unsere Spielerinnen und Spieler strengten sich gehörig an, aber man musste anerkennen, dass der Gegner in diesem Spiel besser war. So wurde das Spiel mit 6:11 verloren. Nach den vier Koordinationsübungen, welche mit der Höchstpunktzahl von 83 Punkten gewonnen wurde ging man mit gemischten Gefühlen zum abschließenden Turmballspiel. Hier zeigten unsere Mädels und Jungs eine gute Moral und man gewann in einem spannendem Spiel mit 8:7 Punkten.

Es spielten:
Leon Frank, Linus Hirschberger, Joshua Staiger, Benedikt Walter, Elias Ott, Leonie Ott, Leonard Müller

Der nächste Spieltag findet am 22.03.15 in Balingen gegen die HSG Fridingen/Mühlheim statt.

Zugriffe: 2575