Drucken

Frauen Bezirksliga (F-BL)

HSG Rottweil-TSV Geislingen15:30

Männer 2 Kreisliga D (M-KLD)

VfL Ostdorf 2-TV Streichen 221:22

B-Jugend männlich Bezirksliga (mJB-BL)

JSG Rottweil-TSV Geislingen35:29

Am Sonntag den 8.2.14 musste die B-Jugend zum Tabellenführer nach Rottweil. Trotz eines Erfrischungsspazierganges, der dem Team von Trainerduo Haug/Schmid angeordnet wurde, starteten die Rottweiler besser in die Partie. Sie gingen schnell mit 2:0 in Führung und verwalteten diesen Vorsprung zunächst auch. Eine Auszeit nach knapp neun Minuten zeigte Wirkung und die Geislinger konnten trotz der Ausfälle von Andreas Gastel und Robin Pfister das Spiel auf 8:9 drehen. Das 9:10 sollte aber die letzte Führung im Spiel bleiben. Nach dem 15:15 kurz vor Ende von Halbzeit eins legten die Rottweiler einen Lauf hin und die Teams gingen beim Stande von 18:15 in die Kabinen. Nach dem Seitenwechsel erwischte Rottweil, wie schon in der ersten Halbzeit, den besseren Start. Geislingen kämpfte sich durch eine engagierte Abwehrleistung und eine konsequente Ausnutzung der Chance wieder zurück ins Spiel und so stand es nach knappen 40 Minuten 27:25. Diesen positiven Trend konnten die Jungs aus Geislingen nicht beibehalten. Nachlässigkeiten schlichen sich ein und Auftakthandlungen wurden nicht zu Ende gespielt. Das wurde durch schnelles umschalten der Rottweiler bestraft, so dass sie sich uneinholbar absetzen konnten. In den letzten Minuten konnte die JSG noch weiter davon ziehen, so dass am Ende ein 35:29 auf der Anzeigetafel stand.

Es spielten:
Niclas Schneider (1), Dennis Knaisch (1), Fynn Schnake (4), Christoph Schlaich (9), Michael Geiger (TW), Maximilian Harich, Paul Arndt, Maximilian Merz (2), Marco Goldfuß (2), Philip Hauser, Jan Stolzenburg, Jannik Walter(6/3)

C-Jugend männlich Bezirksliga (mJC-BL)

JSG Rottweil-TSV Geislingen26:34

Bereits um 10.00 Uhr war das Spiel in Rottweil angesetzt. Um zu garantieren, dass alle Spieler rechtzeitig anwesend waren, organisierte man ein Frühstück bereits um 08.30 Uhr in Rottweil, was auch bei den mitgereisten Eltern sehr gut ankam. Pünktlich zum Spiel sollte nun durch einen sicheren Sieg die Tabellenspitze verteidigt werden. Unsere Spieler begannen mit einem sehr offenem Abwehrverhalten, was auch sehr gut ausgeführt wurde und man nahm über den Spielstand von 1:6 das Spiel in die Hand. Anstatt sich weiter abzusetzen, schlichen sich immer mehr Fehler im Abwehrverband ein. und so kam es zum Halbzeitstand von 12:17. Nach der Pause das gleiche Spiel, unsere Spieler halten den Abstand zwar perfekt, aber man läßt doch immer wieder zuviel Tore zu. Über die Spielstände von 13:21 sowie 22:31 kam man zum Endstand von 26:34. Eine Leistungssteigerung wird auf jeden Fall von der Spielern erwartet, wenn es gegen die erstarkten Jungs der HSG Albstadt nach der kurzen Pause weiter geht.

Es spielten:
Adrian Schick, Paul Maier, Chris Gericke, Jannick Frank, Marcel Fett, Andreas Uttke, Jannik Hauff, Philip Kocot, Jan Riccobono

Das nächste Spiel findet am Samstag den 21.02.15 um 15.15 Uhr, in der Schloßparkhalle, gegen die HSG Albstadt, statt.

Zugriffe: 1498