Drucken

Frauen Bezirksliga (F-BL)

TSV From-Dürrw-TSV Geislingen25:21

Männer 2 Kreisliga D (M-KLD)

TV Onstmett. 2-VfL Ostdorf 226:15

A-Jugend männlich Bezirksklasse (mJA-BK)

JSG Rottweil 2-SG Geisl/Ostd25:29

C-Jugend männlich 2 Bezirksklasse (mJC-BK)

JSG Schur/Tal-TSV Geislingen 230:21

E-Jugend gemischt (AB) Aufsetzerball Staffel 2 (gJE-BLA-2)

HSG Hoss-Meß 2-TSV Geislingen1:5

Spannende Spiele versprechen die Begegnungen gegen die Heuberg Mannschaft aus Hossingen und Meßstetten. So begann das Turmballspiel mit klarem Vorteil für die HSG Mannschaft. Beim Stande von 6:3 wachten unsere Mädels und Jungs auf und kämpfen sich Punkt für Punkt zum Endstand von 8:8 . Im anschließendem Aufsetzerball wollten unsere Jüngsten zeigen, dass sie doch konzentriert aufspielen können und die erlernten Spiele zur Anwendung brachten. Bei klarer Führung über die Spielstände von 9:4 und 12:7 konnte der Endstand von 15:10 für uns gebucht werden, wobei alle Mädels und Jungs zum Einsatz kamen.Nun galt es nochmals alle Kräfte bereit zu stellen um im abschließendem Koordinationsdurchgang bestehen zu können.Mit 70:62 Punkten wurde dieser Teil des Spieltages als Punktbester abgeschlossen.Nun gilt es bei den nächsten Spielen die Tabellenspitze zu verdeidigen.

Es spielten:
Leonie Hafner, Leon Frank, Maximilian Schick, Joshua Staiger, Benedikt Walter, Elias Ott, Linus Hirschberger, Leonie Ott, Jolina Faul

Der nächste Spieltag findet am Samstag den 21.02.15 in Geislingen statt.

C-Jugend weiblich Bezirksliga (wJC-BL)

HSG Riet-Weil-TSV Geislingen8:8

Am vergangenen Sonntag, den 18.01.2015, fand das erste Rückrundenspiel der C-Jugend weiblich des TSV Geislingen gegen die HSG Rietheim-Weilheim statt. Von Anfang an lagen die Rietheimer Mädels konstant mit zwei bis drei Toren in Führung. Den Geislingerinnen fehlte durchweg im Angriff die Spritzigkeit und die Ideen. Außerdem verlor man viele Bälle im Angriff und machte einige unkonzentrierte Fehler. Die Abwehr der Rietheimer Mädels stand kompakt und es fiel den Geislingerinnen schwer ein Tor zu erzielen. So ging man mit einem torarmen Spielstand von 5:4 in die Halbzeitpause. In der zweiten Halbzeit nutzten die Mädels aus Geislingen ihre Chancen nicht aus und verwarfen einige Bälle. Die Abwehr sowie die Torhüterinnen der Geislinger Mädels machten allerdings ihren Job sehr gut, doch im Angriff vielen einfach keine Tore, die den ständigen Rückstand hätten verkleinern konnten. In den letzten paar Minuten der zweiten Halbzeit konnten die Geislingerinnen sich noch bis zu einem Gleichstand von 8:8 heran kämpfen. Alles in allem war das Spiel eine sehr langsame und torarme Partie.

Es spielten:
Gianna Schmid (TW), Annabel Schluck, Celine Bisinger (5/3), Lea Schulz (TW/1), Juljana Byrszel, Katrin Leykam, Elvira Seib (2), Diana Krestian, Hannah Schnake

D-Jugend weiblich Bezirksliga (wJD-BL)

HSG Albstadt-TSV Geislingen29:11
Zugriffe: 1720