Drucken

C-Jugend männlich 2 Bezirksklasse (mJC-BK)

TV Onstmett. - TSV Geislingen 2 31 : 22

Unsere Jungs hielten in der ersten Halbzeit gut mit und fanden im Angriff immer wieder Lücken gegen eine gute Abwehr der Gastgeber. Wir konnten uns bis Mitte der zweiten Halbzeit (Spielstand 20:18) immer auf Schlagdistanz halten. Dann ließen jedoch bei den unseren Spielern, die nur mit einem Auswechselspieler die Reise nach Onstmettingen antraten, die Kräfte nach. So baute der Gastgeber, bedingt durch Unkonzentriertheit unserer Seite, den Vorsprung immer weiter aus. Der Sieg für den TV Onstmettingen fiel sicherlich etwas zu hoch aus, jedoch kann unsere Mannschaft auf die Leistung der ersten 35 bis 40 Minuten für die nächsten Spiele aufbauen.

Es spielten:
Nils Hess, Philipp Goldfuß, Daniel Ritschew, Christian Schmidt, Joel Rudischhauser, Eric Weiß, David Scherle, Moritz Hafner (TW) und Robert Schmidt (TW)

Das nächste Spiel findet am 21.12.14 in der Schlossparkhalle Geislingen statt.

Männer Kreisliga A (M-KLA)

TSV Geislingen - VfH Schwenn. 26 : 35

Am vergangenen Sonntag hatten die Männer den Tabellenzweiten aus Schwenningen zu Gast in der Schloßparkhalle. Mit einem Sieg hätte man über den direkten Vergleich an Schwenningen vorbei ziehen können. Doch dies gelang leider nicht, bis zum 10:10 in der 16. Spielminute konnten die Geislinger noch mithalten, danach legte Schwenningen eine 5:0 Serie hin. Mit diesem Abstand ging es dann auch beim Stand von 12:17 in die Halbzeit. Nach der Pause kamen die Geislinger nie näher als vier Tore an Schwenningen heran. Grund dafür war die schlechte Torausbeute und die Tatsache das man den Rückraum der Schwenninger nie in Griff bekommen hat. Am Ende musste man sich Schwenningen mit 26:35 geschlagen geben. Mit Phillip Koch der sich beim Spiel eine Gehirnerschütterung zuzog, fehlt nach Florian Schlaich, Thorsten Schlaich und Michael Winterholer ein weiterer Spieler für das letzte Spiel im Jahr 2014 gegen den TSV Dunningen 2. Nichtsdestotrotz will die Mannschaft nächsten Sonntag mit einem Auswärtssieg beim Tabellennachbarn das Jahr 2014 mit einem positiven Punktekonto beenden!

Es spielten:
Manuel Volz (TW), Florian Strücker (TW), Christoph Scherer, Aaron Gulde (1), Ferdinand Nikola (1), Dominik Kläger, Michael Winterholer, Felix Kohle (1), Tobias Bisinger (5), Philipp Straub (5), Thomas Haug (5), Phillip Koch (7), Luis Herre (1)

Frauen Bezirksliga (F-BL)

TSV Geislingen - HSG Neckartal 31 : 31

C-Jugend männlich Bezirksliga (mJC-BL)

TSV Geislingen - HSG Frid/Mühl 32 : 19

Dagegen halten und die erste Niederlage beim Rundenauftakt wettmachen, dies war die Parole vor dem Spiel. Somit mussten unsere Jungs gleich zu Beginn konzentriert zu Werke gehen, was auch teils gelang. Die HSG Spieler konnten gut dagegen halten und über die Spielstände 3:4 und 6:7 zum Halbzeitstand von 9:11 gelangen. Die Pausenansprache zeigte Wirkung und die taktischen Maßnahmen im Abwehr- und Angriffsbereich kamen nun zur Geltung. Nach dem 16:13 und dem 20:15 konnten sich nun unsere Spieler immer wieder besser in Szene setzen und ab dem 26:19 ließ man keinen Treffer mehr zu und erreichte den Endstand von 32:19. Nach diesem Sieg, gilt es nun in 14 Tagen gegen die starken Neckartaler zu zeigen, dass man gewillt ist an die Tabellenspitze zu gelangen.

Es spielten:
Andreas Uttke (TW), Christian Müller, Adrian Schick, Paul Maier, Chris Gericke, Marcel Fett, Jannik Hauff, Philip Kocot, Jan Riccobono

Das letzte Spiel in diesem Jahr findet am 21.12.14 um 12.30 Uhr, in der Schloßparkhalle gegen die HSG Neckartal, statt.

C-Jugend weiblich Bezirksliga (wJC-BL)

TSV Geislingen - HSG Riet-Weil 17 : 7

Am vergangenen Sonntag, den 07.12.2014 spielte die C-Jugend weiblich des TSV Geislingen gegen die HSG Rietheim-Weilheim. Anfangs fanden die Mädels des TSV eher langsam ins Spiel. Die Abwehr der Rietheimer Mädels stand kompakt und es fiel den Geislingerinnen schwer ein Tor zu erzielen. Durch ein gutes Zusammenspiel im Angriff und einer stabilen Abwehr in den letzten 10 min der ersten Halbzeit konnten die Mädels des TSV ihre Führung zu einem Halbzeitstand von 10:4 ausbauen. In der zweiten Halbzeit nutzten die Geislingerinnen ihre Chancen und bauten ihre Führung weiter aus. Die Mädels der HSG erzielten in der zweiten Halbzeit nur noch drei Tore. Dies resultierte aus einer guten Mannschaftsleistung der Geislingerinnen. So gewannen die C-Jugend Mädels aus Geislingen das Spiel verdient mit 17:7. Ein großes Lob von den Trainern an die Mannschaft!

Es spielten:
Gianna Schmid (TW/4), Annabel Schluck, Celine Bisinger (8/1), Lea Schulz (TW), Juljana Byrszel, Katrin Leykam (2), Elvira Seib, Diana Krestian, Hannah Schnake (3), Jasmin Renner

D-Jugend männlich Bezirksliga (mJD-BL)

TSV Geislingen - HSG Frid/Mühl 26 : 21
Zugriffe: 1870