Drucken

Zur nachträglichen Meisterschaftsfeier, wurden die jüngsten Handballer des TSV zum Kart-Fahren nach Sulz eingeladen. Mit den Elektroautos der Stadt Geislingen, fuhren die Spieler mit Eltern und Trainer zur Kartbahn. Dort angekommen, wurde als erstes eine ausführliche Einweisung, über die Bahn, den verschiedenen Fahnenzeichen und den Go-Karts, ausgeführt. Dann durften zuerst die Jungs in die Bahn und erzielten beachtliche Rundenzeiten. Im Anschluss waren die Mädels am Steuer und vollbrachten gleichwertige Ergebnisse in den Bahnrunden. Nach den Fahrten wollten alle nochmal ans Steuer, um dieses wunderbare und tolle Erlebnis nochmals zu genießen. Dies müssen dann die Kinder vielleicht nochmals mit ihren Eltern erleben. Anschließend wurden alle noch an der Zwischenstation bei McDonald's zu einem Hamburger eingeladen. Ein toller Vormittag, einmal ohne Handball, wurde von der Meisterschaftsmannschaft der E-Jugendlichen, absolviert.
Es waren dabei: Madeleine Brobeil, Lea Riccobono, Amely Urban, Alissa Faul, Laurin Ruoff, Luis Müller, Nico Günther, Mike Rebholz, Jonathan Bussmann, Marvin Hauff, Levin Hilsenbeck.

Zugriffe: 1608