Drucken

Männer Kreisliga A (M-KLA)

TSV Geislingen - TV Hechingen 29 : 27

Vergangenen Samstag bestritten die Geislinger ihr erst zweites Heimspiel der Saison, Gegner war der TV Hechingen. Nach dem Sieg in Tuttlingen wollten die Gastgeber da weiter machen, wo sie zuletzt aufgehört hatten. Die ersten zwanzig Minuten gehörten klar den Blau-Weißen, welche sich zu dieser Zeit auf bis zu vier Tore absetzen konnten, da die Abwehr sehr stabil stand und vorne konsequent abgeschlossen wurde, auch wurden erstmals in dieser Saison alle Strafwürfe verwandelt. Danach folgte ein Einbruch der Geislinger Leistung und so stand es zur Halbzeit 12:12. Nach der Pause lief das Spiel weiter, wie in Hälfte eins. Geislingen konnte seinen Vorsprung sukzessive ausbauen und die Abwehr zwang die Hechinger oftmals zu unvorbereiteten Würfen aus der zweiten Reihe, welche dann sichere Beute für die Torhüter wurden. Aber auch hier ließ die Konzentration gegen Ende wieder nach, trotzdem wurde das Spiel verdient mit 29:27 gewonnen.

Es spielten:
Manuel Volz (TW), Florian Strücker (TW), Christoph Scherer, Aaron Gulde, Ferdinand Nikola, Dominik Kläger, Michael Winterholer, Felix Kohle (1), Thorsten Schlaich (2), Tobias Bisinger (3), Philipp Straub (4), Thomas Haug (5), Phillip Koch (6), Luis Herre (8)

Frauen Bezirksliga (F-BL)

TSV Geislingen - HSG Riet-Weil 27 : 20

Frauen 2 Bezirksklasse (F-BK)

TSV Geislingen 2 - HSG Riet-Weil 2 23 : 18

Am vergangen Samstag hatten die Mädels des TSV Geislingen 2 ihr drittes Heimspiel zu bestreiten. Die gegnerische Mannschaft war dieses Mal HSG Rietheim-Weilheim 2. Geislingen konnte an diesem Wochenende mit einer vollen Bank punkten, weshalb die Mannschaft konditionell klar im Vorteil war. Zu Beginn gingen die Geislingerinnen direkt in Führung und konnten diese trotz großer Motivation seitens der gegnerischen Mannschaft bis zur Halbzeitpause (15:11) halten. Nach der Pause gaben beide Mannschaften nochmal alles und Geislingen konnte einige Konter heraus spielen. Durch eine offensive Deckung gegen Rietheim-Weilheims stärkste Spielerin, hatten die Gegnerinnen im Angriff Probleme und die Führung konnte auf 19:11 ausgebaut werden. Doch diese gaben sich nicht geschlagen und kamen bis zum Schlusspfiff auf 23:18 an die Siegerinnen des Spiels heran.

Es spielten:
Chiara Makowski (TW), Veronika Klein, Angelika Essig (2), Samira Poetsch, Katja Haak (1), Claudia Schmidtke (9), Claudia Sauter (2), Teresa Zimmermann (2), Mirjam Lehmann (6), Vanessa Fritz, Dorothea Arnold, Jasmin Straub (1)

Männer 2 Kreisliga D (M-KLD)

VfH Schwenn. 2 - VfL Ostdorf 2 23 : 22

A-Jugend männlich Bezirksklasse (mJA-BK)

SG Geisl/Ostd - HSG Riet-Weil 27 : 32

Die Jungs aus unserer A-Jugend mussten am Samstagnachmitag gegen den Tabellennachbarn aus Rietheim-Weilheim ran. Allerdings musste man bei unserer Mannschaft eher von einer B-Jugend Mannschaft sprechen, denn es spielten nur 4 Jungs aus der älteren Altersklasse mit 9 B-Junioren. Dazu kam, dass der eigentliche Trainer nach einer Sperre nur auf der Tribüne platz nehmen konnte. Deswegen übernahmen in diesem Spiel die beiden verletzten Felix Scherer und Lukas Eberhart das Amt des Trainers auf der Bank von Geislingen-Ostdorf. Zu Beginn des Spiels konnte unsere A/B-Jugend noch gut mithalten. Mitte der ersten Hälfte stand es 7:7, doch nach mehreren Verletzungsunterbrechungen verloren sie den Faden und mit einer unkonzentrierten Leistung gegen Ende der ersten Halbzeit mussten sie dann einen Pausenstand von 10:17 hinnehmen. Zur Pause konnte der richtige Trainer wieder mit seiner Mannschaft reden und beorderte seine Mannschaft wie schon in V.-Schwenningen an die frische Luft. Zum zweiten Spielabschnitt konnten die Gäste den 7 Tore Abstand zum zwischenzeitlichen 15:22 aufrechterhalten. Zwar schafften es die Gastgeber den Abstand auf 4 Tore zu verkürzen, doch dann kassierten sie eine 2-Min Strafe nach der anderen und mussten so Zeitweise eine doppelte Unterzahl überstehen. Man konnte nicht mehr näher herankommen und so endete das Spiel zu gunsten der Gäste mit 32:27. Am 14.12. wird der Tabellenführer VfH Schwenningen empfangen, dort hofft der Trainer wieder auf eine höhere Beteiligung der A-Jugend Spieler.

Es spielten:
Beste Werfer: Arndt: 6 // Hatta: 12

Am 14.12. wird der Tabellenführer VfH Schwenningen empfangen, dort hofft der Trainer wieder auf eine höhere Beteiligung der A-Jugend Spieler.

C-Jugend männlich Bezirksliga (mJC-BL)

TSV Geislingen - TV Spaichingen 2 42 : 13

Konzentriert nach den Anweisungen der Trainer ging die Mannschaft in das Spiel gegen den TV Spaichingen 2. Die Mannschaft kam über die Spielstände von 7:0 und 15:3 zum Halbzeitergebnis von 26:5 Toren. Im Unterbewusstsein, dass hier ein klarer Sieg ansteht, ließ die Mannschaft in einzelnen Bereichen mit ihrer Konzentration sehr zu wünschen übrig und man muss dem Gegner trotz allem ein gutes Spiel zollen, da die Mannschaft fast komplett aus D-Jugend Spielern antrat. Der doch überzeugende Sieg darf nicht darüber hinweg täuschen, wie der weitere Verlauf der Runde zu verzeichnen ist. Es kommen jetzt die stärkeren Gegner, dies wird sich beim Spiel gegen die HSG Albstadt und der HSG Fridingen/Mühlheim bei den nächsten Begegnungen zeigen. Hier will und muss die Mannschaft ihr Potenzial zeigen.

Es spielten:
Andreas Uttke, Christian Müller, Adrian Schick, Paul Maier, Jannick Frank, Marcel Fett, Jannik Hauff, Philip Kocot, Jan Riccobono

Das nächste Spiel findet am Samstag den 29.11.14 um 17.00 Uhr in der Mazmannhalle in A-Ebingen, gegen die HSG Albstadt, statt.

C-Jugend männlich 2 Bezirksklasse (mJC-BK)

TSV Geislingen 2 - JGW From-Strei 23 : 15

Im Lokalderby legte die Heimmannschaft stark los und konnte sich bereits bis zur 15. Minute spielentscheidend auf 8:1 absetzen. Da uns fast die komplette D1 – Mannschaft als Spieler unterstützte, wurde bis zum Pausenpfiff kräftig durchgewechselt und die Gäste kamen wieder auf 3 Tore heran. In der 2. Halbzeit wurde das Tempo wieder forciert und die Jungs setzten sich über die Spielstände von 14:7 und 20:11 wieder ab. So konnte ein verdienter Heimsieg gefeiert werden.

Es spielten:
Moritz Hafner (TW), Robert Schmidt (TW), Finn Geiger, Luca Riegner, Fynn Eberhart, Luis Schlaich, Marcel Müller, Philipp Goldfuß, Christian Schmidt, Joel Rudischhauser, Eric Weiß, Lukas Schnake, Marian Hilsenbeck, Nils Hess

Das nächste Spiel findet am Samstag, 29.11.2014 um 15.00 Uhr in Hechingen statt.

D-Jugend männlich Bezirksliga (mJD-BL)

TSV Geislingen - TV Spaichingen 16 : 30

D-Jugend männlich 2 Kreisliga A (mJD-KLA)

TG Trossingen 2 - TSV Geislingen 2 19 : 21
Zugriffe: 2124