Drucken

Frauen 2 Bezirksklasse (F-BK)

TSV Geislingen 2-HSG Albstadt 216:22

Am vergangenen Samstag fand das Heimspiel gegen die HSG Albstadt 2 statt. Die Gegner starteten stark und gingen gleich zu Beginn mit 2:5 in Führung. Die Frauen des TSV Geislingen taten sich von Anfang an schwer, schafften aber dennoch in der 19. Minute den Ausgleich zum 6:6. Trotz guter Abwehr endete die erste Halbzeit mit 7:11. Die vorhandenen Torchancen konnten auch in der 2. Halbzeit nicht von unseren Frauen verwandelt werden. So bauten die Gegner ihren Vorsprung bis zur 50. Minute auf 10:21 weiter aus. Obwohl die Geislinger nur zwei Auswechselspieler hatten und die Albstädter eine volle Bank, erkämpften sich unsere Frauen den Endstand mit 16:22.

Es spielten:
Rebecca Fritz (TW), Julia Schick (1), Angelika Essig (3/1), Samira Poetsch (1/1), Katja Haak, Claudia Schmidtke (9/1), Teresa Zimmermann, Vanessa Fritz (2), Jasmin Straub

männliche B-Jugend Bezirksliga (mJB-BL)

TSV Geislingen-JSG Bal-Weilst 222:14

männliche C-Jugend Bezirksliga (mJC-BL)

TG Trossingen-TSV Geislingen18:28

Nach einem guten Start in das Spiel und den Zwischenständen von 1:5 und 4:7 schlichen sich immer mehr Fehler im Abwehr- und Angriffsverhalten der SG‘ler ein und die Gastgeber kamen immer wieder zu leichten Toren. Nach der Halbzeitstandpauke lief das Spiel erst nach dem zwischenzeitlichen 12:14 endlich mit gelungenen Kontern bis zum 13:20 für unsere Mannschaft. Die Spieler hatten nun die Trossinger im Griff, aber die erwartete Leistung konnte nicht erreicht werden, wenn auch das Endergebnis von 10 Toren unterschied der Jungs über die eigene Leistung hinweg täuscht.

Es spielten:
Andreas Uttke (TW), Christian Müller, Paul Maier, Chris Gericke, Joel Rudischhauser, Jannick Frank, Marcel Fett, Jannik Hauff, Christian Schmidt, Jan Riccobono

Das nächste Spiel findet am Sonntag den 16.11.14 auswärts gegen die TG Schwenningen statt.

männliche D-Jugend Bezirksliga (mJD-BL)

TSV Geislingen-JSG Rottweil20:23

Wie schon im Vorrundenspiel taten sich unsere Jungs enorm schwer gegen die gut gestaffelte Abwehr der Gäste. Über die Spielstände 4:5, 8:9 und 9:12 konnte unsere Mannschaft bis zur Halbzeit nie in Führung gehen. Nach dem Seitenwechsel spielte bis zur 31. Minute nur eine Mannschaft und zwar unsere. Die Aufholjagd hatte begonnen und über 10:12, 14:13, 16:13 konnte man sich auf drei Tore absetzen. Ab der 32. Spielminute schlichen sich wieder Unkonzentriertheiten im Abwehr- und Angriffsverhalten ein, somit konnten die Rottweiler in den letzten 8 Minuten das Spiel noch Drehen und die zwei Punkte zum Leid unserer Mannschaft entführen. Jungs lasst den Kopf nicht hängen und gebt nicht auf.

Es spielten:

weibliche C-Jugend Bezirksliga (wJC-BL)

HSG Albstadt-TSV Geislingen22:13

Letzten Sonntag spielte die C-Jugend weiblich des TSV Geislingen auswärts gegen die HSG Albstadt. Von Anfang an waren die Albstädterinnen körperlich und teilweise spielerisch überlegen. Trotz einiger Unkonzentriertheiten und daraus resultierenden Ballverlusten, kämpften die Mädels des TSV von Beginn an. Aufgrund der Fehler im Angriff kassierten die Geislingerinnen einige Konter, sodass sich die Mädels der HSG Albstadt zur Halbzeit mit 13:5 absetzen konnten. Nach der Pause schafften es aber die Spielerinnen des TSV durch ein gutes Zusammenspiel und einer starken Abwehr die Konter sowie eine höhere Führung der Gegner zu verhindern. Die Abwehr stand in der zweiten Halbzeit kompakter, sodass die Gegner es schwerer hatten ein Tor zu erzielen. Trotz allem kämpften die Geislingerinnen bis zum Schluss und ließen den Kopf nicht hängen. So verlor man das Spiel mit 22:13. Jedoch ein großes Lob an die Mannschaft, da sie in der zweiten Halbzeit wirklich ihr Zusammenspiel gut umsetzen konnten und sich nie aufgaben.

Es spielten:
Gianna Schmid (TW/4/3), Lea Schulz (TW), Juljana Byrszel, Elvira Seib (2), Jasmin Renner (1), Celine Bisinger (5), Hannah Schnake (1), Diana Krestian, Annabel Schluck

Das nächste Spiel ist kommenden Samstag, 08.11.14 um 16:45 Uhr gegen die HSG Fridingen-Mühlheim in der Schlossparkhalle in Geislingen.

weibliche D-Jugend Bezirksliga (wJD-BL)

TG Trossingen-TSV Geislingen18:2

gemischte E-Jugend Bezirksliga Staffel 4 (gJE-BL-4)

TSV Geislingen-VfL Ostdorf6:0

Das erste Spiel begannen unsere Mädels und Jungs gegen die Ostdorfer mit dem Parteiballspiel. Hier konnten doch die etwas älteren Spieler der Geislinger das Spiel mit dem einminütigen Ballbesitz und dem Unterzahlangriff für sich entscheiden und das Spiel mit 12 zu 7 gewinnen. Beim 4+1 Handball entscheiden die meisten Schützen der jeweiligen Mannschaft. so konnten 7 Spieler des TSV gegenüber 3 Schützen vom VfL das Handballspiel mit 98:24 gewinnen. Zum Abschluss waren wieder 4 Koordinationsübungen aufgebaut und die Spielerinnen und Spieler von Geislingen erreichten die Tageshöchstpunktzahl von 81 Punkten. Somit konnte 6:0 gewonnen werden und der 1. Tabellenplatz eingenommen werden. Dieser soll dann beim nächsten Spieltag am 09.11.14 gegen Schömberg in Balingen verteidigt werden.

Es spielten:
Magdalena Schmid, Luis Müller, Julian Gührs, Janis Netzer, Madeleine Müller, Jana Faul, Levin Hilsenbeck, Laurin Ruoff

gemischte E-Jugend (AB) Aufsetzerball Staffel 2 (gJE-BLA-2)

TSV Geislingen-HSG Frid/Mühl6:0

Unsere jüngsten Spielerinnen und Spieler begannen als erstes mit den Koordinationsübungen, wobei hier die höchste Punktzahl aller Mannschaften von 84 Punkten erreicht wurde. Beim Turmballspiel hatte man die HSG-Mannschaft gut im Griff und unsere Mädels und Jungs konnten das Spiel mit 16:5 für sich entscheiden. Das abschließende Aufsetzerhandballspiel zeigte eine Leistungssteigerungen gegenüber vergangener Spiele und unsere Mannschaft gewann mit 16:8 Toren. Durch diesen Sieg konnte der zweite Tabellenplatz erreicht werden.

Es spielten:
Leonard Müller, Maxi Schick, Benedikt Walter, Elias Ott, Linus Hirschberger, Leonie Ott, Jolina Faul, Leonie Hafner, Leon Frank

Der nächste Spieltag findet am Sonntag den 21.12.14 gegen die JSG Rottweil statt.

Zugriffe: 1696